ÜBER MICH

Meine psychologische Begleitung richtet sich an Menschen, die ihr Leben verändern wollen, weil vielleicht das Alte gegangen und das Neue noch ungewiss, beängstigend ist.

Jede Veränderung, jede Krise, birgt eine Chance auf Entwicklung in sich.

Um auf diesem Weg den nächsten Schritt machen zu können, brauchen Sie Klarheit über eigene Wünsche und Bedürfnisse, über eigene Grenzen und die Grenzen im Außen, über eigene Fähigkeiten und Stärken, sowie Ihre Schwächen. So ergibt sich auf diesem Weg ein immer vollständigeres Bild Ihrer Persönlichkeit- die sie immer mehr tragen wird, immer mehr stimmig und reifer werden darf. 

Meine
Profession 
 
Fachliche Haltung

empathisch

klar & offen

konfrontierend

wohlwollend

unkonventionell 

Berufliche Erfahrungen
Freiberufliche Psychologin/Trainerin/Coach/ Beraterin/Selbsterfahrungsleiterin

​seit 2011

 

Im Kontakt mit meinen Klienten/Coachees/Patienten verstehe ich mich als Begleiterin auf dem Weg, mit einer Hand an der Schulter, flüsternd ins Ohr oder doch deutlich und klar- je nach Notwendigkeit.

Auf diesen Wegen, manchmal in Not, manchmal verloren, manchmal gelähmt und sprachlos, stehe ich Ihnen bei, mit einem Wort, mit Stille, vollkommen bei Ihnen, als wäre alles Andere nicht mehr da.    

Klinische Psychologin

​07.2014 - 01.2015

Im tagesklinischen Alltag habe ich meine Patienten vor allem im gruppentherapeutischen Setting dabei begleiten dürfen, wie sie sich selber immer mehr entdecken und immer mehr lernen sich selbst mit einer wohlwollenden Distanz zu beobachten- dieser Perspektivenwechsel brachte sehr oft erstaunliche Erkenntnisse auf dem Weg der Selbstfindung mit sich. ​

Suchttherapeutin 

​03.2015 - 02.2016

 

In der Arbeit mit Suchtkranken habe ich vieles von meinen Patienten gelernt. Das Wichtigste dabei: Eine Abhängigkeit kann zur Unabhängigkeit werden - nicht durch einen Kampf sondern durch Akzeptanz und tiefes Verständnis. ​

Psychologin für berufliche Reintegration

​seit 06.2016

 

Die berufliche Integration, neben der Verwirklichung im Privaten, ist in meinen Augen der wichtigste Bestandteil der psychischen Gesundheit und Zufriedenheit, vorausgesetzt der Beruf bzw. der Arbeitsplatz passt zu dem Mitarbeiter/Angestellten. ​

Ausbildung
Diplompsychologin an der Universität Leipzig

​10.2003 - 09.2010

 

Meine ersten Schritte auf dem weiten Gebiet der Psychologie- so oft habe ich gestaunt, so oft habe ich nicht weiter gewusst wie, so oft habe ich mit einer Leidenschaft Bücher verschlungen und Sehnsucht nach Erfahrungen entwickelt. In dieser Zeit der Inspiration habe ich verstanden, dass dies nicht nur ein Beruf sondern meine Berufung ist. ​

 

 

Psychologische Psychotherapeutin (in Ausbildung) am
Institut für Verhaltenstherapie Brandenburg (IVT)

​seit 05.2013

 

Die Zusammenführung des theoretisch Gelernten und praktischer Erfahrung, vor allem im Bereich der Klinischen Psychologie, brachte mich zu neuen Visionen auf meinem eigenen Weg. Dabei begleiteten mich Mentoren, Meister, Supervisoren und meine Kollegen - dankend nahm ich und nehme auch jetzt weiter diese kostbaren Bereicherungen an.  

Weiterbildung
Trainerausbildung Autogenes Training (AT)
Mitteldeutsches Institut für Qualifizierung & berufliche Rehabilitation (MIQR)
​05.2012 

 

Autogenes Training gehört zu den Klassikern unter den Entspannungsverfahren - eine Mischung aus Selbstinstruktion und darauf folgende                         Tiefenentspannung (nicht nur muskuläre).   ​

 

 

Trainerausbildung Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)
Mitteldeutsches Institut für Qualifizierung & berufliche Rehabilitation (MIQR)
04.2012

 

Progressive Muskelrelaxation gehört ebenso zu den Klassikern unter den Entspannungsverfahren - hier entsteht die muskuläre Entspannung aus zuvor hervorgerufenen muskulären Anspannung - der Kontakt zum eigenen Körper wird feiner und deutlicher spürbar als je zuvor. ​

Trainerausbildung Entspannungstraining mit Yogaelementen für Kinder und Jugendliche (EMYK)
Universität Leipzig
06.2007-09.2007

 

Um Kinder von Entspannung zu begeistern und ihnen helfen zu können diese Erfahrung zu machen, ist es wichtig ihr Interesse und Neugier zu erwecken. ​

Ausbildung zum Krisenbegleiter bei 
Kriseninterventionsteam Leipzig e.V. (KIT)
04.2006-07.2007

 

In einer Krise nach einem Notfallereignis leiden die Betroffen nicht selten unter starken seelischen Belastungen. Die Hilfe in diesen schwierigen Momenten ist unbezahlbar und gleichzeitig sehr intensiv. 

sich selbst entwickeln

in sich wieder stimmig sein

Folge mir

© 2016 by Nicola Rider.
Proudly created with
Wix.com
 

Mobil:

+49 (0) 157 56 89 7273

  • Facebook - White Circle